Anrufen

Eigenheim 135m² um €284.861,60, - inkl. Bodenplatte (Belagsfertig)

135
Einfamilienhaus
Zuletzt geändert: 15.09.2022, 08:53 Uhr | willhaben-Code: 544658573
Bild 1 von 5
Bild 2 von 5
Bild 3 von 5
Bild 4 von 5
Bild 5 von 5

KPM Immo GmbH
KPM Immo GmbH

Unternehmen


Telefon 06769315795
Mehr von diesem Anbieter20
KontaktRalf Wildauer

Objektstandort

Molln,, 4591 Molln, Kirchdorf an der Krems, Oberösterreich

Objektinformationen

  • Objekttyp
    Einfamilienhaus
  • Bautyp
    Neubau
  • Wohnfläche
    135 m²
  • Heizung
    Luftwärmepumpe
  • Verfügbar
    nach Vereinbarung

Ausstattung und Freiflächen

  • Terrasse

Preisinformation

Kaufpreis€ 284.861,60
Wohnbauförderung: Ja

Persönliche Finanzierungsangebote

Unabhängige Beratung durch Profis
Ein Service von

Objektbeschreibung

„Fühlen Sie sich wohl“ – diese Aussage ist für uns Programm. Jedes Eigenheim zeichnet sich durch Individualität

in Architektur und Ausstattung aus.

Wir stellen uns Ihren Anforderungen!

Unter Berücksichtigung Ihrer speziellen Bedürfnisse, ist

es unser Anliegen, in jeder Hinsicht, attraktive und hochwertig gestaltete Eigenheime zu realisieren.

Bei uns bekommt man gesunde und höchste Wohnqualität von Anfang an. Denn durch den perfekten Trockenbau gibt es kein langwieriges und kostspieliges „Trockenwohnen“.

Das wiederum – gepaart mit ausgefeilter Logistik, Produktions- und

Terminsteuerung – spart Ihnen Zeit und Geld. Ein Fertighaus ist in der Regel nach wenigen Wochen bezugsfertig.

Erd- und Obergeschoss

Die lichte Raumhöhe entspricht im EG/OG ca. 2,52 m – 2,54 m. Genau Raumhöhe wird bei der Bemusterung festgelegt. Systemwand 340 mm.

U-Wert [W/m²K] 0,12.

Außenwände im EG/OG

Sämtliche Wände im EG werden untermörtelt. Wandstärke 340 mm. Aufbau von außen nach innen:

  • Silikonharz Edelputz
  • Unterputz vollflächig armiert
  • 160 mm EPS-Vollwärmeschutz
  • 2 mm Dispersionkleber
  • Zementgebundene Spanplatte 16 mm
  • Riegelkonstruktion 144 mm
  • Wärmedämmung Innenliegend 150 mm
  • PE-Folie als Dampfdiffusionsbremse
  • Gipsfaserfeuchtraumplatte 15 mm

Innenwände

Sämtliche Wände im EG werden untermörtelt. Wandstärke 124 - 225 mm

  • Gipsfaserfeuchtraumplatte 15 mm
  • Riegelkonstruktion 94 – 195 mm
  • Wärmedämmung 70 mm
  • Gipsfaserfeuchtraumplatte 15 mm

Bei Sanitärwänden werden teilweise Vorsatzwände (Module) montiert. Stärke bis zu 300 mm.

Decken

Die Decke über dem EG wird als geschlossene Decke in Elementkonstruktion ausgeführt.

Aufbau einer Decke über EG:

  • Zementgebundene Spanplatte 20 mm
  • Deckenbalken 60/240 mm
  • 100 mm Glaswolle Isover Karkas P37WLG 039 (im Randbereich Volldämmung ca.15 cm)
  • Rieselschutzfolie Delta-Neo Ventplus
  • Lattenkonstruktion 24 mm mit Abstand verlegt
  • Gipskartonplatte 12,5 mm

Aufbau einer Decke über OG = Binderdach:

(oberste Geschossdecke gegen Dachboden = Binderdachuntergurt)

  • 44/144 mm (44x195 mm) Nagelplattenbinder 300 mm Glaswolle Isover Karkas P37WLG 039
  • 0,2 mm Dampfbremse Bachl
  • Lattenkonstruktion 44/70 mm mit Abstand verlegt
  • Gipskartonplatte 12,5 mm

5.5. Dachstuhl und Dachentwässerung

  • Betondachsteine incl. Giebelsteine, Eck- und Endsteine, First-, Gratlüftungsprofile und Schneefanghaken
  • 44/50 mm Dachlatten
  • 50/70 mm Konterlatten
  • Nageldichtband
  • 0,2 mm diffusionsoffene Unterspannbahn
  • 23 mm Rauschalung
  • 44/144 mm (44/195 mm) Nagelplattenbinder

Dachvorsprung/Kastenschalung: 1 x gefärbt. Die Dachvorsprünge an Ortgang und Traufe werden, wie in den Ansichten dargestellt, mit ca. 50 cm

ausgeführt. Das exakte Maß der Dachvorsprünge kann je nach Verlegemaß der Dacheindeckung geringfügig variieren. Gestaltung des Dachvorsprunges

wie folgt: Kastenschalung mit ZSP. Unter folgenden Farbtönen können Sie wählen: Grautöne und Brauntöne

Dachlasten: Die Dachkonstruktion ist auf eine Schneelast von 2 kN/m² Sk (Sk ist der charakteristische Wert der Schneelast auf dem Boden), unter

Berücksichtigung der jeweils oben beschriebenen Dacheindeckung, ausgelegt.

Betondachsteine

Betondachstein glatt in den Standardfarben, je nach Bemusterung. Sonderfarben sind gegen Aufpreis lieferbar. Die Verwendung eines gleichwertigen

Dachdeckmaterials bleibt uns vorbehalten.

Dachentwässerungen und Dachanschlüsse:

Vorgehängte Dachrinnen, Fallrohre und sonstige An- bzw. Abschlussbleche werden aus ALU hergestellt und sorgen für eine sichere Dachentwässerung.

Die Fallrohre werden bis zur unterkante Haus geführt. Eine Weiterführung der Fallrohre ist nicht enthalten. Muss gesondert beauftragt werden. Weiteres

wird ein Insektenschutzgitter montiert. Auflagen, die durch die Baubehörde oder durch den Kaminkehrmeister verlangt werden können oder

Sonderwünsche, wie zum Beispiel: Dachdurchführungsziegel für eine Antennenstange, Trittrost und Dachleiter sind im Angebot nicht enthalten.

Fenster/Fenstertüren

Hocheffiziente Kunststofffenster 76 Classic/Plus in Weiß mit Mehrkammer-Profilen,3-Scheiben Verglasung Ug gemäß EN 673 = 0,6 W/M² K,mg-Wert von

50%, Uw = 0,87 W/m²K. Sie haben Drehkippbeschläge (1-flügelige Elemente) oder Dreh-/Drehkippbeschläge (2-flügelige Elemente - 1 Dreh-/ 1

Drehkippflügel). Die Fenster und Türen werden mit FCKW freiem Montageschaum abgedichtet. Fensterdichtungen sind schwarz.

Sicherheitsverglasung: Im Erd- und Obergeschoss werden alle Verglasungen, bei allen allgemein zugänglichen Stellen, die unter die Brüstungshöhe

(BRH = 85cm) reichen, mit Sicherheitsverglasung ausgestattet. Außenfensterbänke sind in den ALU RAL Standardfarben erhältlich.

 

Raffstorekästen inkl. E-Zuleitung

Die Kästen bestehen aus zementgebundenen Spanplatten und sind innen und außen bündig in der Fassade eingebaut. Zu jedem Raffstorekasten, wird

eine E-Zuleitung verlegt. (WC Fenster ohne Raffstorekasten)

 

Haustüre

Die Ausführung der Tür erfolgt in Holz (Meranti oder Kiefer). Holzschutzlasuren (entsprechend Veritas-Farbpalette) sind hochschlagzäh nach DIN 7748

sowie schwerentflammbar nach DIN 4102. Das Winkhaus Massivschwenkriegelschloss gewährt hohe Sicherheit mit robuster Technik. Durch die

ergonomische Form der 3-fach Verriegelung schließen die Türen optimal dicht. Türbänder von SIMONSWERK übernehmen eine tragende Rolle und

halten auch hohen Gewichtsbelastungen stand. Das Baka-Band Protect 3D mit Aushängesicherung und Komfort-Exzenter-Verstellung. Je nach

Ausführung sind sie 2- oder 3-dimensional verstellbar. Eine sichtbare Sicherungs-Technik ist ein Schutzbeschlag an Ihrer Tür. Er schützt an Ihrer Haustür

das Schloss und den Zylinder gegen unmittelbare mechanische Angriffe und erschwert wirksam das gewaltsame Abdrehen des Profilzylinders. Mit

unserm umfangreichen Glassortiment bietet Ihnen die Möglichkeit Ihren Eingangsbereich mit einer persönlichen Note zu präsentieren. Optimale Schallund

Wärmedämmung in Kombination. Wärmekoeffizent 0,98 W/m2k, (dB)-Wert 35

 

Innentreppe

Eine Massivholztreppe ist in Ihrem Eigenheim integriert. Die offene Treppenkonstruktion verbindet die Geschosse EG zu OG. Stufen, Wangen, Handlauf,

Steher und Deckenstirnverkleidung in Buche Natur mit senkrechten Edelstahl-Rundstäben. Das passende Treppengeländer hat einen Handlauf mit

Antrittspfosten.

Heizungsanlage

Die Heizung ist ein äußerst wichtiger und sensibler Bereich. Ihr Haus wird serienmäßig mit einer wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Heizanlageausgestattet:

Fußbodenheizung für die gesamte Wohnnutzfläche. 2 Stück Verteilerkasten UP oder AP. Trägerelemente 10 cm Raster. Heizkreisverteiler

für je 5 Heizkreise samt Topmeter Anzeige und Anschlussset. 30 ltr. Estrichkomponente. Luft-Wasser-Wärmepumpe Topline 2040-08 inkl. WP 200 mit

180 Liter Warmwasserspeicher:

 

Sanitärrohinstallation

Zur Sanitärrohinstallation gehören:

  • in der Wand integrierte Installationsmodule als Trägergerüst
  • Anschluss der Abwasserleitung (HT-Rohre) an die Grundleitung in der Bodenplatte bis an die Objekte
  • Warmwasserleitungen aus Kunststoffrohren ab Wärmewasserspeicher im Gebäude
  • Kaltwasserleitungen aus Kunststoffrohren ab Wasserzähler im Gebäude bis an die Objekte
  • Steigleitungen für Abwasser, Warm- und Kaltwasser in das Obergeschoss
  • Eine Entlüftungsleitung über das Dach
  • 1 Außenzapfstellen mit Abstell- und Entleerungshahn mit Schlauchverschraubung (½ Zoll)
  • Einen Waschmaschinenanschluss

Rohinstallation im Bad:

  • Kalt- und Warmwasseranschlüsse für Badewanne, Dusche und Waschbecken
  • Abwasseranschlüsse für Badewanne, WC, Waschbecken und Dusche
  • Einen Kalt- und Warmwasseranschluss

Rohinstallation im WC EG:

  • Kalt- und Warmwasseranschluss für Waschbecken
  • Abwasseranschlüsse für Waschbecken und WC

Rohinstallation in der Küche:

  • Einen Kalt- und Warmwasseranschluss
  • Einen Abwasseranschluss

 

Elektroanlage

Die Lage der Steckdosen, Schalter und Lichtauslässe werden vom Auftraggeber, bei der Bemusterung, bestimmt. Die Wände werden teilweise mit den

notwendigen Leerverrohrungen versehen. Ein Zählerschrank sowie die An- und Fertigmeldung beim zuständigen Versorgungsunternehmen sind ebenfalls

enthalten. Die Installation richtet sich nach den entsprechenden ÖVE-Vorschriften und wird in mehrere erforderlichen Stromkreise aufgeteilt.

Schalter und Steckdosen: Busch-Jaeger Balance SI alpinweiß.

Estriche

In Ihrem Veritas-Haus, ob mit Bodenplatte oder Keller, profitieren Sie von den Vorteilen eines schwimmend verlegten Estrichs.

Aufbau des Estrichs auf Bodenplatte oder Kellerdecke:

  • 65 mm Zementestrich
  • 0,2 mm PE-Abdeckfolie und Randdämmstreifen
  • 40 mm Dämmplatte
  • 40 mm Wärmedämmplatte

Gesamtstärke von ca. 145 mm (ohne Belag)

Aufbau des Estrichs auf Decke über EG:

  • 65 mm Zementestrich
  • 0,2 mm PE-Abdeckfolie und Randdämmstreifen
  • 30 mm Dämmplatte
  • 30 mm Wärmedämmplatte

Gesamtstärke von ca. 125 mm (ohne Belag)

Gültigkeit Angebot

Die Errichtung und Übergabe müssen 31.05.2023 erfolgen

Lage

Eigenheim ohne Grundstück 

Das Team der Firma KPM-Immobilien ist ihnen auch sehr gerne bei der suche nach dem Passendem Baugrundstück behilflich. (Fals nicht vorhanden) 

Info unter:

Herrn Wildauer

office@kpm.immo

+43676/9315795

Sonstiges

Verschiedenste Hausgrößen erhältlich. 

Schlüsselfertige Ausstattung bauseits

16.1 Sanitärobjekte

16.2 Innentüren

16.3 Feinsteinzeug – und Fliesenbeläge

16.4 Bodenbeläge Laminat

16.5 Spachtel und Malerarbeiten

16.6 Innenfensterbänke

Energieausweis/Heizung

HWB Energieklasse: A+
Heizung: Luftwärmepumpe

Der Vertrag kommt nicht mit willhaben zustande. Der Inserent ist Unternehmer. Allfällige aus dem Abschluss des Vertrages resultierende Rechte sind ausschließlich gegenüber dem Vertragspartner geltend zu machen.



Anbieterdetails

KPM Immo GmbH
KPM Immo GmbH

Unternehmen


Adresse
Dingolfinger Platz 14470 Enns
KontaktRalf Wildauer

Anbieter kontaktieren

willhaben-Code: 544658573 | Zuletzt geändert: 15.09.2022, 08:53 Uhr