Besondere Menschen gesucht: Handicap-Katzendame Titi (geb 2018) sucht eine Familie

3500 Krems an der Donau
3500 Krems an der Donau
Zuletzt geändert: 14.07.2024, 10:31 Uhr | willhaben-Code: 1926718654
Bild 1 von 12
Bild 2 von 12
Bild 3 von 12
Bild 4 von 12
Bild 5 von 12
Bild 6 von 12
Bild 7 von 12
Bild 8 von 12
Bild 9 von 12
Bild 10 von 12
Bild 11 von 12
Bild 12 von 12

So schützt du dich vor illegalen Tierhändlern. Erfahre mehr...


€ 50Verkaufspreis

Katzenschutzverein Tigerhausen
Katzenschutzverein Tigerhausen

Unternehmen


3500 Krems an der DonauNiederösterreich
KontaktKarola & Sonja - Wir bitten um Kontaktaufnahme per E-Mail!

Detailinformationen

  • Anbieter
    Tierschutzverein
  • Geschlecht
    Weiblich
  • Derzeitiges Alter
    über 6 Monate
  • Kastriert / Sterilisiert
    ja
  • Geimpft
    ja

Beschreibung

Hallo!


Mein Name ist Titi. Ich bin 5 Jahre alt und lebe seit Februar 2023 bei meinen Pflegeeltern und 3 anderen Miezen bei Krems/Donau in einem Häuschen mit kleinem Garten.


Ich bin eine sehr kuschelbedürftige Dame. Ich liebe es, mich zu oder auf meine Pflegeeltern zu legen, um so ganz viele Streicheleinheiten zu kassieren. Am Liebsten mache ich das die ganze Nacht. Da lieg ich dann meistens zwischen den Beinen meiner Pflegemama. Mittlerweile stört es mich auch gar nicht mehr, wenn sich meine Pflegegeschwister zu uns legen. Ich genieße das manchmal sogar, weil mich die zwei Mädls gerne am Kopf abschlecken und putzen.


Vor ein paar Jahren hatte ich einen ziemlich blöden Unfall in Rumänien. Dabei sind leider meine Hüfte, mein linkes Hinterbeinchen, sowie Teile meiner Wirbelsäule kaputt gegangen und nicht mehr richtig zusammengewachsen. Mein Beinchen und meine Hüfte schränken mich aber nicht wirklich ein, da ich mich bereits gut daran gewöhnt und auch keine Schmerzen habe. Ich kann klettern und toben, sowie die anderen auch - am Liebsten schlafe ich sogar am höchsten, für mich erreichbaren Kuschelbett in meinem Katzenreich. Der Tierarzt in Österreich meinte, dass es für eine Behandlung zu spät wäre und man mir damit vermutlich meine Freiheit einschränken würde.


Leider führt ein kaputter Wirbel in meiner Wirbelsäule dazu, dass ich im Schlaf keine Kontrolle über meinen Urin habe. Mein Frauli sagt aber, dass sich das Problem nur auf meine Schlafplätze begrenzt und man daher weiß, was man waschen muss. Wenn ich wach bin, kann ich aber ganz normal aufs Klo gehen.

Durch eine Nierenerkrankung bin ich auf Nierenfutter angewiesen. Zum Glück schlägt dieses bei mir aber so gut an, dass ich keine Medikamente für diese Erkrankung einnehmen muss. Eine regelmäßige Blutkontrolle ist für mich aber sehr wichtig, damit du den Verlauf meiner Krankheit auch gut im Blick haben kannst.

Vor kurzem ist meine Pflegemama durch viel Nachfragen bei unterschiedlichen Tierärzten draufgekommen, dass ich zudem eine Art von Epilepsie habe. Diese wird mir 2 Medikamenten behandelt, die mir helfen, meine Symptome zu lindern. 


Ich bin eine kleine freiheitsliebende Maus. Ein gesicherter Garten wäre für mich ganz wunderbar, damit du meinem Drang nach draußen gerecht werden kannst.


Vielleicht hast du ja ein großes Herz, viel Geduld, eine gute Waschmaschine und viele Decken zu Hause und möchtest mir ein neues Für-Immer-Zuhause schenken. Ich würde mich sehr darüber freuen, denn für die Verletzungen und damit verbundenen Handicaps, die ich von meinem Unfall mitgenommen habe, kann ich doch nichts.



Eure Titi


Kurzinfo:

Titi, tiger-weiß, weiblich, geboren 2018

 

  • Aufenthaltsort: Krems/Donau



Medizinische Info:

Titi ist

  • gechipt
  • geimpft (Tollwut, doppelt Katzenseuche & Katzenschnupfen)
  • kastriert
  • mehrfach entfloht und entwurmt
  • negativ auf FIV und FeLV getestet
  • mehrfach tierärztlich untersucht (inkl. Blasenschall, Urinuntersuchungen,…)
  • und hat natürlich einen EU-Pass.


Titi hatte vor 1,5 - 2 Jahren einen schweren Unfall. Leider wurde sie in Rumänien danach nicht korrekt behandelt. Nach ihrer Ankunft in Österrech wurde festgestellt, dass sie neben ihrer Bein- auch eine Hüft- und Wirbelsäulenverletzung davongetragen hat. Da der Unfall schon so lange her ist, könnte man nur mehr beim Beinchen eingreifen (versteifen). Da Titi damit aber so gut zurecht kommt und keine Schmerzen hat, haben wir uns in Absprache mit den Tierärzten gegen eine OP und deren Risiken entschieden. Ihr Gang bleibt dadurch instabil, allerdings würde sie trotz einer Versteifung nicht normal gehen können und es gäbe zusätzlich das Risiko einer Verschlechterung der Situation.


  

  •  Ideales Zuhause

Titi soll lebenslang liebevoll versorgt werden, Tierarztkosten sollten ebenso eingeplant sein, wie gesundes (zucker- und getreidefreies) Nassfutter.

Sie wird auch in Zukunft neugierig sein. Umso wichtiger ist es, dass die Wohnung/das Haus trotz ihrer Einechränkung katzensicher sind (katzensichere Fenster (Kippfensterschutz) und Balkon).

Und natürlich soll sie als wirkliches Familienmitglied gesehen werden, das überall hin (auch im Bett schlafen) und für immer bei seiner neuen Familie bleiben darf.


Titi kennt Hunde. Reagiert interessiert, nicht aggressiv!

 


Titi hat Ihr Herz erobert und Sie möchten sie bei sich aufnehmen? Dann schicken Sie uns bitte eine Nachricht und erzählen ein wenig über sich und das eventuelle zukünftige zu Hause!

 

Herzliche Grüße,

Karola und Sonja

 


________________________________________________

Titi wird gegen einen Kostenersatz von 50€ und mit Schutzvertrag vermittelt. 


Wir bitten Sie als ersten Schritt um das Ausfüllen unseres Selbstauskunftsbogens.

Natürlich unterstützen wir Sie gerne jederzeit vor und nach der Adoption und sind immer für Sie da, sollte es Probleme bei der Eingewöhnung, Zusammenführung oder sonstige Fragen zur Katzenhaltung wie beispielsweise der Ernährung geben.


Wir versuchen unsere Schützlinge so gut als möglich zu beschreiben, ebenso wie wir uns die idealen Bedingungen im neuen Zuhause vorstellen. Dennoch kann es passieren, dass sich das Verhalten unserer Schützlinge vorübergehend etwas ändert (bedingt durch Umzug, neue Menschen und neue Katzenpartner – dies führt u.U. dazu, dass sie anfangs ängstlich und/oder verunsichert sind). Einige unserer Schützlinge hatten noch nie ein geregeltes Zuhause oder ihre eigene Familie, all diese Neuerungen bedürfen Zeit um verarbeitet zu werden. Bitte zeigen Sie sich in dieser Phase geduldig und lassen Sie Ihrem neuen Liebling vor allem Zeit Vertrauen zu fassen! Bei Fragen und eventuellen Problemen hilft der KSV Tigerhausen gerne!

 

Zusatzservices zu dieser Anzeige

WERBUNG

Anbieterdetails

Katzenschutzverein Tigerhausen
Katzenschutzverein Tigerhausen

Unternehmen


Adresse
3500 Krems an der DonauNiederösterreich
KontaktKarola & Sonja - Wir bitten um Kontaktaufnahme per E-Mail!
Firmenwebsite

Anbieter kontaktieren

willhaben-Code: 1926718654 | Zuletzt geändert: 14.07.2024, 10:31 Uhr

! Anzeige melden

Die wichtigsten Tipps zum sicheren Kaufen:

Die Kätzchen sollten bei der Abgabe mindestens zehn Wochen oder älter sein.

Die Übergabe der Kätzchen sollte nur beim Anbieter zu Hause stattfinden. Akzeptiere keine Übergaben auf öffentlichen Plätzen oder "Hauszustellung".

Schau dir die Elterntiere an, insbesondere das Muttertier. Es ist wichtig, dass du die genaue Herkunft der Kätzchen kennst und ihre Geburtsstätte besichtigen darfst.

Von Verkäufern aus dem Ausland und Überweisungen ins Ausland Abstand nehmen. Kaufe kein Tier aus Mitleid sondern verständige die Behörden.

Achtung bei Verkäufern, die verschiedene Rassen anbieten: Es kann sich um unseriöse Händler handeln