DVD-Box: Die Planeten Staffel 1 (neu / verschweißt)

1030 Wien, 03. Bezirk, Landstraße
1030 Wien, 03. Bezirk, Landstraße
Zuletzt geändert: 23.09.2021, 13:23 Uhr | willhaben-Code: 504112557
Bild 1 von 1
€ 27Verkaufspreis

JS
User seit 03/2010
Wien / Wien Umgebung1030 Wien, 03. Bezirk, Landstraße
Weitere Anzeigen von JS3902

Detailinformationen

  • Trägermedium
    DVD
  • Zustand
    Neu
  • Übergabe
    Selbstabholung, Versand

Beschreibung

Neun Planeten kreisen um unsere Sonne. Man mag kaum glauben, dass sie alle den selben Stern umkreisen, so unterschiedlich sind sie. Manche bestehen fast ganz aus Gas, andere haben eine Oberfläche aus Fels und Gestein. Warum ist das so? Wie kommt es, dass der Kern der Erde aus Nickel und Eisen besteht, der des Jupiters aus metallischem Wasserstoff? Und überhaupt: Wie entstand eigentlich unser Sonnensystem?

Erst seit im Jahre 1956 die erste Sonde versuchte, den Mond zu erreichen, haben die Menschen ein Werkzeug, sich der Antwort auf diese Fragen zu nähern.

In den letzten 50 Jahren haben Forschungssonden fast alle Planeten unseres Sonnensystems besucht. Ihre Daten brachten der Wissenschaft viele Antworten und noch mehr neue Fragen. Vor allem jedoch ein Staunen darüber, wie einzigartig unser Heimatplanet in der Familie so ungleicher Geschwisterplaneten ist.

DVD 1:

01 Unendliche Weiten
Ausgerechnet eine Tod bringende Vernichtungswaffe bildet die Basis der Raumfahrt: Die am Kriegsende von den USA und der Sowjetunion erbeuteten Bauteile der deutschen V2-Rakete entpuppten sich als wertvolle technische Plattform für die Weiterentwicklung der Raketentechnik. Angeheizt vom Kalten Krieg, wetteiferten die beiden Supermächte darum, die Ersten im All zu sein.
Der Durchbruch gelang sowjetischen Ingenieuren mit Sputnik 1, dem ersten Satelliten in einer Erdumlaufbahn, und Lunik 1, der ersten Raumsonde, die auf dem Weg zum Mond die Anziehungskraft der Erde überwand. Es folgten zahllose Raumsonden zu allen Planeten des Sonnensystems. Darunter die US-Sonde Mariner 4, die erste Bilder vom Mars und damit die ersten Nahaufnahmen eines fremden Planeten machte.
Die Weltraummissionen sollten zur Beantwortung einer Frage beitragen, die von der Wissenschaft bis heute nicht eindeutig beantwortet werden kann: Die Frage nach der Entstehung des Sonnensystems. Wie sind aus einer Gas- und Staubwolke acht völlig unterschiedliche Planeten entstanden? Warum bestehen die Planeten des inneren Sonnensystems aus festem Gesteinsmaterial und die äußeren Planeten aus gigantischen Gas- oder Eismassen?

02 Der Mond
Das bisher spektakulärste Ereignis in der Geschichte der Raumfahrt war die Landung von Menschen auf dem Mond. Nur knapp 12 Jahre nach dem es mit Sputnik 1 gelungen war, einen Satelliten in die Erdumlaufbahn zu schicken, grenzt diese Leistung an ein technisches Wunder.
Während des Kalten Krieges, mobilisierten die Supermächte ungeheure Ressourcen, um sich gegenseitig ihre jeweilige Überlegenheit zu beweisen. Die Bedeutung der Mondmissionen ging im Nachhinein jedoch weit über den Systemwettstreit hinaus, denn die Erkundung des Mondes lieferte wichtige Erkenntnisse über die Entstehung des Sonnensystems. In diesem Film schildern amerikanische und russische Wissenschaftler und Zeitzeugen die beiden Seiten der spannenden Geschichte des Wettlaufs zum Mond.

DVD 2:

03 Fremde Welten
Die Erde ist ein geologisch aktiver Planet, der sich ständig verändert. Auf dem glühenden Erdinneren sind die Kontinentalplatten in Bewegung und Lava bricht aus der Erdkruste. Seit es technisch möglich ist, mit Raumsonden die anderen Planeten des Sonnensystems zu erkunden, versuchen Wissenschaftler herauszufinden, ob es auch weitere geologisch aktive Planeten gibt.
Das besondere Interesse der Forscher galt von Anfang an dem Mars. In zahlreichen Marsmissionen gelang es schließlich - trotz herber Rückschläge - die Marsoberfläche zu kartografieren. Dabei machten die Forscher eine erstaunliche Entdeckung: Sie fanden den größten bekannten Berg des Sonnensystems, den erloschenen Vulkan Olympus Mons. Er ist über 26 Kilometer hoch.
Die sowjetische Forschung konzentrierte sich derweil auf die Venus. Mehrere Versuche, eine Sonde auf der 500 Grad heißen Oberfläche zu landen, scheiterten...

Zusatzservices zu dieser Anzeige



Verkäuferdetails

JS
User seit 03/2010
Weitere Anzeigen von JS3902
Adresse
Wien / Wien Umgebung1030 Wien, 03. Bezirk, Landstraße

Sende dem Verkäufer eine Nachricht

willhaben-Code: 504112557 | Zuletzt geändert: 23.09.2021, 13:23 Uhr

! Anzeige melden

Die wichtigsten Tipps zum sicheren Kaufen:

Nutze, wenn möglich, unser sicheres Bezahl- und Versandservice PayLivery. Neben einer komfortablen Abwicklung bietet dir PayLivery auch Sendungsverfolgung und Käuferschutz.

Ansonsten empfehlen wir, sich von dem angebotenen Artikel vor Ort zu überzeugen, diesen persönlich entgegen zu nehmen und im Zuge dessen zu bezahlen.

Sollte dies nicht möglich sein, so raten wir dir zu einer möglichst sicheren Zahlungs-/Versandoption, wie etwa Postversand per Nachnahme.

Von Bargeldtransfers (z.B. Western Union oder MoneyGram), Scheck, Gutscheinen oder Geldversand via Post Abstand nehmen. Diese Services bieten dir keinen Schutz gegen Betrug im Internet.

Handelt es sich um einen hochpreisigen Artikel, raten wir davon ab, diesen per Vorkasse zu bezahlen, da du den Empfänger des Geldes in den meisten Fällen nicht kennst und dieser dich unter Umständen mit gefälschten Papieren um deine (An-)Zahlung betrügen könnte.