Ein Kübel mit Meerrettich und Efeu

3851 Kautzen
3851 Kautzen
Zuletzt geändert: 16.06.2021, 07:19 Uhr | willhaben-Code: 479478855
Bild 1 von 1
€ 15Verkaufspreis

Norbert Gattringer
Norbert Gattringer
User seit 04/2007
Feldgasse 63851 KautzenWaidhofen an der Thaya, Niederösterreich
Weitere Anzeigen von Norbert27

Detailinformationen

  • Übergabe
    Selbstabholung

Beschreibung

Der Meerrettich (Armoracia rusticana), als größerer "Rettich“ zu mittelhochdeutsch/althochdeutsch mēr (‚mehr‘, ‚größer‘), gehört zur Familie der Keuzblütengewächse (Brassicaceae). Die Wurzel der Meerrettichpflanze wird als Gemüse, Gewürz oder in der Pflanzenheilkunde verwendet. Mit den Rettichen der Gattung Raphanusist er nicht näher verwandt.

Seine ursprüngliche Heimat liegt in Ost- und Südeuropa, wo er Kren(auch „Kre“ und „Kreen“genannt wird, wie z. B. in Bayern, Österreich, Slowakei, Südtirol, Tschechien u. a. Das Wort Kren (seit dem 13. Jahrhundert von althochdeutsch chrên/krên

 



Verkäuferdetails

Norbert Gattringer
Norbert Gattringer
User seit 04/2007
Weitere Anzeigen von Norbert27
Adresse
Feldgasse 63851 KautzenWaidhofen an der Thaya, Niederösterreich

Sende dem Verkäufer eine Nachricht

willhaben-Code: 479478855 | Zuletzt geändert: 16.06.2021, 07:19 Uhr

! Anzeige melden

Die wichtigsten Tipps zum sicheren Kaufen:

Nutze, wenn möglich, unser sicheres Bezahl- und Versandservice PayLivery. Neben einer komfortablen Abwicklung bietet dir PayLivery auch Sendungsverfolgung und Käuferschutz.

Ansonsten empfehlen wir, sich von dem angebotenen Artikel vor Ort zu überzeugen, diesen persönlich entgegen zu nehmen und im Zuge dessen zu bezahlen.

Sollte dies nicht möglich sein, so raten wir dir zu einer möglichst sicheren Zahlungs-/Versandoption, wie etwa Postversand per Nachnahme.

Von Bargeldtransfers (z.B. Western Union oder MoneyGram), Scheck, Gutscheinen oder Geldversand via Post Abstand nehmen. Diese Services bieten dir keinen Schutz gegen Betrug im Internet.

Handelt es sich um einen hochpreisigen Artikel, raten wir davon ab, diesen per Vorkasse zu bezahlen, da du den Empfänger des Geldes in den meisten Fällen nicht kennst und dieser dich unter Umständen mit gefälschten Papieren um deine (An-)Zahlung betrügen könnte.