Le Mystère Frontenac (Le Livre de Poche) (Französisch) Taschenbuch

1020 Wien, 02. Bezirk, Leopoldstadt
1020 Wien, 02. Bezirk, Leopoldstadt
Zuletzt geändert: 17.05.2021, 18:30 Uhr | willhaben-Code: 471972318
Bild 1 von 1
zu verschenken

Vir
User seit 04/2012
Ferdinandstrasse 271020 Wien, 02. Bezirk, Leopoldstadt
Weitere Anzeigen von Vir263

Detailinformationen

  • Sprache
    Französisch
  • Zustand
    Gebraucht
  • Übergabe
    Selbstabholung, Versand

Beschreibung

Pour Blanche Frontenac, restée veuve avec cinq enfants, le bonheur personnel n'existe pas. La seule chose essentielle est d'agir en vue du bien commun et dans l'intérêt de la famille. Quand le moment sera venu, Jean-Louis, le brillant aîné, obéira aux mêmes liens puissants du sang. Malgré des aspirations différentes, il reprendra l'affaire familiale, deviendra le maître de la fortune afin de protéger les cadets et de maintenir à jamais le mystère Frontenac.

 

(Wegen der neuen Gesetzesbestimmungen erfolgt der Verkauf unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung, Garantie und Rücknahme. Da es sich um einen Privatverkauf handelt kann ich keine Garantie nach neuem EU-Recht übernehmen. Der Bieter erklärt sich damit einverstanden und erkennt dies mit seinem Gebot an! Laut dem neuen EU-Recht muss dieser Zusatz unter jeden Online-Verkauf stehen, ansonsten haftet der Verkäufer auch als Privatperson ein ganzes Jahr für die verkaufte Ware.)

Zusatzservices zu dieser Anzeige



Verkäuferdetails

Vir
User seit 04/2012
Weitere Anzeigen von Vir263
Adresse
Ferdinandstrasse 271020 Wien, 02. Bezirk, Leopoldstadt

Sende dem Verkäufer eine Nachricht

willhaben-Code: 471972318 | Zuletzt geändert: 17.05.2021, 18:30 Uhr

! Anzeige melden

Die wichtigsten Tipps zum sicheren Kaufen:

Nutze, wenn möglich, unser sicheres Bezahl- und Versandservice PayLivery. Neben einer komfortablen Abwicklung bietet dir PayLivery auch Sendungsverfolgung und Käuferschutz.

Ansonsten empfehlen wir, sich von dem angebotenen Artikel vor Ort zu überzeugen, diesen persönlich entgegen zu nehmen und im Zuge dessen zu bezahlen.

Sollte dies nicht möglich sein, so raten wir dir zu einer möglichst sicheren Zahlungs-/Versandoption, wie etwa Postversand per Nachnahme.

Von Bargeldtransfers (z.B. Western Union oder MoneyGram), Scheck, Gutscheinen oder Geldversand via Post Abstand nehmen. Diese Services bieten dir keinen Schutz gegen Betrug im Internet.

Handelt es sich um einen hochpreisigen Artikel, raten wir davon ab, diesen per Vorkasse zu bezahlen, da du den Empfänger des Geldes in den meisten Fällen nicht kennst und dieser dich unter Umständen mit gefälschten Papieren um deine (An-)Zahlung betrügen könnte.