Ölgemälde 19. Jh.

8940 Döllach
8940 Döllach
Zuletzt geändert: 23.10.2021, 13:31 Uhr | willhaben-Code: 512340628
Bild 1 von 7
€ 390Verkaufspreis

Tina
Tina
User seit 12/2012
8940 DöllachLiezen, Steiermark
Weitere Anzeigen von Tina36

Detailinformationen

  • Motive
    Landschaft
  • Technik
    Öl
  • Zustand
    Gebraucht
  • Übergabe
    Selbstabholung

Beschreibung

Gleich vorweg, ernsthafte Angebote sind gerne willkommen.

Ölgemälde unsigniert, aus dem 19.Jh. vom Concordia-Tempel des dorischen Ordens. Der Concordia-Tempel ist ein antiker griechischer Tempel, (erbaut um 430 v.Chr.) im Valle dei Templi in Agrigento an der Südküste von Sizilien. Es ist der größte und am besten erhaltene dorische Tempel in Sizilien und einer der am besten erhaltenen griechischen Tempel überhaupt.

Das Gemälde ist ungerahmt, hat 3 oder 4 kleine Fehler, ist für das Alter aber in einem guten Zustand und hat eine Größe von 110x60 cm.

Sonstiger Zustand siehe auch Bilder. Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Dieser Artikel wird von Privat ohne jegliche  Garantie und Gewährleistung verkauft. Dies bedeutet, dass Sie auf die Ihnen nach neuem EU-Recht zustehende Garantie bzw. Gewährleistung sowie Rücknahme bei Gebrauchtwaren verzichten. Der Ausschluss der Sachmängelhaftung bei Privatpersonen ist nach neuem EU-Recht geregelt und zulässig.



Verkäuferdetails

Tina
Tina
User seit 12/2012
Weitere Anzeigen von Tina36
Adresse
8940 DöllachLiezen, Steiermark

Sende dem Verkäufer eine Nachricht

willhaben-Code: 512340628 | Zuletzt geändert: 23.10.2021, 13:31 Uhr

! Anzeige melden

Die wichtigsten Tipps zum sicheren Kaufen:

Nutze, wenn möglich, unser sicheres Bezahl- und Versandservice PayLivery. Neben einer komfortablen Abwicklung bietet dir PayLivery auch Sendungsverfolgung und Käuferschutz.

Ansonsten empfehlen wir, sich von dem angebotenen Artikel vor Ort zu überzeugen, diesen persönlich entgegen zu nehmen und im Zuge dessen zu bezahlen.

Sollte dies nicht möglich sein, so raten wir dir zu einer möglichst sicheren Zahlungs-/Versandoption, wie etwa Postversand per Nachnahme.

Von Bargeldtransfers (z.B. Western Union oder MoneyGram), Scheck, Gutscheinen oder Geldversand via Post Abstand nehmen. Diese Services bieten dir keinen Schutz gegen Betrug im Internet.

Handelt es sich um einen hochpreisigen Artikel, raten wir davon ab, diesen per Vorkasse zu bezahlen, da du den Empfänger des Geldes in den meisten Fällen nicht kennst und dieser dich unter Umständen mit gefälschten Papieren um deine (An-)Zahlung betrügen könnte.