Wer wir sind

Krankheiten werden unter anderem durch sogenannte pathogene Proteine (Targets) verursacht. Können diese Targets mittels Arzneistoffe nicht gehemmt werden, handelt es sich um pharmazeutisch schwer bis nicht behandelbare Krankheiten. Dazu zählen Alzheimer und diverse Krebsarten. 80 % der Targets im menschlichen Körper können derzeit nicht gehemmt werden. Deren gezielter Abbau ist nur mit großen Forschungsaufwänden möglich.

Celeris Therapeutics ist ein Deep Learning Unternehmen, das mittels innovativer, computerbasierter Methoden genau diese Targets abbaubar macht und somit das Potenzial hat, Arzneimittel für Alzheimer und ähnliche Krankheiten zu entwickeln.
Die technische Lösung von Celeris Therapeutics ist die Cloud-Applikation Celeris One. Potenzielle Nutzer dieser Applikation sind Pharma- und Biotech-Unternehmen mit Fokus auf Targeted Protein Degradation. Sie besteht aus drei Modulen: Xanthos, Hephaistos und Hades.

Mit internationalen Investoren aus dem Silicon Valley und Prag, sowie einem starken international besetzten wissenschaftlichen Beirat, bauen wir gerade unseren Standort in Graz auf.

Gründungsjahr
2021
MitarbeiterInnen
1 - 10
Branche
Internet / IT / EDV
Momentan hat dieses Unternehmen leider keine aktiven Stelleninserate.