Wer wir sind

Die Raiffeisen-Landesbank Tirol AG ist mit einer Bilanzsumme von 6,6 Mrd. Euro und einem durchschnittlichen Mitarbeiterstand von 531 das Spitzeninstitut der Raiffeisen-Bankengruppe Tirol. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1895 als Raiffeisen Zentralkasse. Primäre Aufgabe war die Servicierung der Tiroler Raiffeisenbanken. In den letzten Jahrzehnten hat sich dieses Aufgabenfeld erweitert und die RLB Tirol ist auch im Kundengeschäft äußerst erfolgreich tätig. Seit 1. Juli 2002 firmiert das Unternehmen als Aktiengesellschaft.

In den Regionen Innsbruck, Zirl, Imst und Lienz ist die RLB Tirol AG mit 17 Bankstellen vertreten. Kernkompetenz ist die qualifizierte Kundenberatung und -betreuung in allen Finanzangelegenheiten. Das Kundenportfolio erstreckt sich dabei von Privatkunden über Klein- und Mittelbetriebe bis hin zu Großkommerzkunden und institutionellen Kunden.

Als modernes Unternehmen bietet die RLB Tirol AG ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit einer Vertriebs-, Fach- oder Führungskarriere an. Von entscheidender Bedeutung für den Unternehmenserfolg ist dabei die Zusammenarbeit im Team in allen Unternehmensbereichen. Das ist die Basis, um optimale Ergebnisse für die Kunden zu erzielen.

Die RLB Tirol AG repräsentiert gemeinsam mit den 82 selbstständigen Tiroler Raiffeisenbanken die stärkste Bankengruppe des Landes und ist kompetenter Partner der heimischen Wirtschaft und Bevölkerung. Und das seit über 100 Jahren. (Alle Angaben Stand 2008)

Momentan hat dieses Unternehmen leider keine aktiven Stelleninserate.