Die schönsten Vintage-Möbel unter 300 Euro

Weniger ist mehr, zumindest wenn es um gutes Interior-Design geht: Oft reicht schon ein richtig cooles Teil, um einem Raum neues Leben einzuhauchen. Du bist auf der Suche nach genau diesem Highlight für deine eigenen vier Wände? Wir zeigen dir, nach welchen Teilen du jetzt Ausschau halten solltest.

#1. Vintage Ikea

Wer hätte gedacht, dass die ollen Ikea-Möbel mal richtig viel Geld wert sind? Zahlreiche Modelle aus den 70er-, 80er- und 90er-Jahren des schwedischen Herstellers, die von namhaften Designern wie Gillis Lundgreen oder Niels Gammelgaard entworfen wurden, erfreuen sich auch heute noch großer Beliebtheit. Kleiner Tipp: Solltest du beim Stöbern nach coolen Vintage-Teilen auf ein günstiges und gut erhaltenes "Impala"-Sofa oder einen originalen "Järpen"-Stuhl stoßen, solltest du schnell zuschlagen. Die Teile bringen beim Wiederverkauf teilweise mehrere hundert bis tausende Euro ein und sind sehr wertstabil!

willhaben-Tipp: Wenn du schon länger auf der Suche nach einem bestimmten Modell bist aber noch nicht das Richtige gefunden hast, aktiviere jetzt gleich den willhaben-Suchagenten. So verpasst du garantiert keine Anzeige mehr!

Vintage Ikea-Jarpen

#2. Möbel aus Stahlrohr

Dein Budget gibt keinen originalen "Adjustable"-Beistelltisch von ClassiCon aus Chrom und Klar- oder Rauchglas her? Kein Problem: Auf dem Zweitmarkt findest du viele coole Vintage-Beistelltische aus Stahlrohr oder Chrom, die deinem Zuhause im Handumdrehen einen Hauch Purismus verleihen. Mit etwas Glück findest du das Original sogar zum günstigeren Preis...

Stahlrohr-Bauhaus

#3. Space Age

Space Age Design erlebt gerade ein wahres Comeback und gilt als einer der angesagtesten Einrichtungstrends des Jahres: Futuristische Formen treffen auf knallige Farben und sorgen so für richtig gute Stimmung. Wer lieber Akzente setzen statt aufs Ganze gehen will, investiert in coole Leuchten im Space-Age-Style: Einmalig sind zum Beispiel Richard Essigs "Sputnik"-Leuchten oder Verner Pantons "Moon Lamp".

Space Age-Sputnik Leuchte

#4. Mid-Century Kommoden

Eine klassische Mid Century-Kommode sorgt für nostalgischen Flair und hat zudem eine sehr praktische Komponente: Sie verstaut Krimskrams, Bücher, Schallplatten und Magazine stilvoll und bietet als Anrichte noch dazu Platz für coole Deko. Viele Vintage-Sideboards sind außerdem Handarbeit aus den 50er- und 60er-Jahren, was sie umso besonderer macht. Vereinzelt findest du auf willhaben sogar Arbeiten berühmter Mid-Century-Designer, wie Rud Thygesen oder Nils Jonsson.

Tipp: Wenn du einen Preisrahmen bei deiner Suche festlegen möchtest, gebe diesen einfach im Suchfilter ein. So siehst du garantiert nur Anzeigen, die zu deinem Budget passen.

Mid Century Sideboard

#5. Coole Stühle

Deine klassische Sitzgarnitur nervt dich schon beim Hinschauen? Zeit, etwas Abwechslung ins Esszimmer zu bringen! Ganz unkompliziert gelingt dir das mit einer Kombination verschiedener Vintage-Stühle in unterschiedlichen Formen und Farben.

Eben diese Kombination aus verschiedenen Formen, Materialien und Farben sorgt für einen raffinierten aber unaufdringlichen Blickfang rund um den Esstisch. Anstatt also in ein komplett neues Esszimmer zu investieren, kombiniere unterschiedliche Stühle miteinander, zum Beispiel die sanften "Rey Chairs" von Bruno Rey mit originellen "Wishbones"-Armlehnstühlen von Carl Hansen oder dem "Ant Chair" von Arne Jacobsen. Du wirst den Effekt lieben!

Rey Chair


Folgende Blogposts könnten dich auch interessieren: