Monstera, Bonsai und Co.: Die gefragtesten Zimmerpflanzen in Österreichs Haushalten

  • Monstera, Philodendron und Kakteen zieren österreichische Haushalte 2023 laut Marktplatz-Suche besonders häufig

  • Stichwortsuche verrät außerdem: Große Zimmerpflanzen und Ableger sind heiß begehrt

  • Rund 17.000 Zimmerpflanzen warten auf dem willhaben-Marktplatz auf InteressentInnen mit grünem Daumen

     

Zimmerpflanzen

In den vergangenen Jahren haben die grünen Schätze einen regelrechten Boom erlebt. Doch welche Indoor-Pflanzen stehen hierzulande bei selbsternannten „Plantmoms“ und „Plantdads“ in diesem Jahr besonders hoch im Kurs?

Von A wie Alocasia bis Z wie Zamioculcas

Viele der aktuell rund 4,5 Millionen willhaben-UserInnen wissen: Wer Pflanzen aus zweiter Hand kauft, agiert nicht nur nachhaltig, sondern hat auch die Chance, außergewöhnliche Raritäten zu erstehen und dabei bares Geld zu sparen.

Mit rund 17.000 aktiven Anzeigen ist das Angebot an Zimmerpflanzen auf willhaben sehr umfangreich, seit Anfang 2023 gingen in Summe bereits rund 150.000 Zimmerpflanzen-Anzeigen online.


Im Schnitt 30 Euro für eine Zimmerpflanze, hunderte zu Verschenken

Je nach Art, Alter und Zustand des Exemplars ist auf willhaben für jedes Budget etwas dabei - im Schnitt schlägt eine Zimmerpflanze mit etwa 30 Euro zu Buche, wobei in der Kategorie Zu verschenken“ aktuell hunderte Pflanzen auf ein/e neue Besitzer/in warten.



Folgende Blogposts könnten dich auch interessieren: