Stylische Kids: Coole Sommer-Outfits unter 150 Euro

Nicht nur die Großen wollen gut aussehen, auch für Kids und Teens ist der eigene Stil eine ganz persönliche und vor allem identitätsstiftende Sache. Coole Kinder- und Jugendmode muss den Geldbeutel der Eltern aber nicht mehr belasten als sie ohnehin schon tut: Wir zeigen dir 5 fabelhafte Teile unter 150 Euro, die Kinderaugen garantiert zum Strahlen bringen.

#1. Das perfekte Sommerkleid

Ob für Sommerhochzeit, Familienfeier oder einfach nur so: Farbenfrohe, leichte Sommerkleider stehen so ziemlich jedes Jahr auf der Shopping Liste. Vor allem skandinavische oder französische Brands ziehen hier alle Register: Von verspieltem Tülltraum über luftig-leichte Leinen- oder Musselinkleidchen, oft wünscht man sich die supercoolen Teile in der eigenen (Erwachsenen-)Größe. Einziger Minuspunkt: Coole Klamotten sind originalpreisig oft sehr teuer. Viele Brands verlangen für besonders chice Kinderlooks oft mehr als 70 Euro pro Teil. Deutlich günstiger shoppst du Second Hand: Hier findest du viele neuwertige Pieces von angesagten Marken (teilweise sogar mit Etikett!) um mehr als die Hälfte reduziert.

Wer fesch sein will, willhaben! Auf willhaben findest du über 2 Millionen Fashion-Anzeigen für Frauen, Männer und Kinder. Fesche Taschen, coole Sneaker, stylische Brillen und sommerliche Kleider, die perfekt zu dir und deinem Style passen, findest du hier.

Sommerkleid

#2. Cool und easy: Jeansjacken

Auch im Sommer kann’s abends mal frisch werden: Eine coole Jeansjacke schützt bei sommerlichen Grillabenden vor lästigen Verkühlungen. Gerade Markenkleidung besitzt zudem einen hohen Wiederverkaufswert. Wer also in hochwertige Brands investiert und auf die Pieces aufpasst, kann die Teile immer wieder zu einem guten Preis verkaufen, wenn die Kids dann schließlich rausgewachsen sind.

Jeansjacke

#3. Lässige Sneaker

Ein unverzichtbares Element in jedem Kinderkleiderschrank sind Sneaker. Ob auf dem Spielplatz, beim Sportunterricht oder bei einem Familienausflug am Wochenende, mit Sneakern sind Kids immer bestens gerüstet, um die Welt zu erkunden und dabei fantastisch auszusehen. Die stylischen Schuhe sind nicht nur bequem, sondern auch ein echtes Statussymbol unter den jungen Trendsettern: Adidas Gazelle oder Samba, Air Jordan von Nike oder auch der klassische Converse All Star liegen seit vielen Jahren bei Kids und Teens besonders im Trend.

Eine tolle Alternative, um besonders bequem und vor allem ergonomisch durch den Alltag zu toben, sind Barfußschuhe: Sie sind leicht, haben flexiblere Sohlen und ein besonders gutes Fußbett. Eine große Auswahl an ungetragenen Modellen findest du Second Hand.

Unser Tipp: Gerade bei Schuhen lohnt es sich, den willhaben-Suchfilter auf „neu“ oder „neuwertig“ zu setzen.

Nike

#4. Shirts mit coolen Prints

T-Shirts sind im Sommer unverzichtbar und bieten außerdem eine Vielzahl von Stiloptionen. Außerdem sind sie leicht zu reinigen und, wenn sie aus Naturfasern wie Baumwolle oder Leinen bestehen, auch äußerst luftdurchlässig und somit ideal für die heiße Jahreszeit. Kinder und Jugendliche lieben T-Shirts mit ihren Lieblingsmotiven, Comicfiguren oder coolen Sprüchen. Gerade bei Markenkleidung lohnt sich der Second-Hand-Kauf: Eine riesige Auswahl an stark vergünstigten Teilen findest du Second Hand.

Unser Tipp: Wenn du nach bestimmten Modellen suchst, aber noch nicht das richtige gefunden hast, empfehlen wir dir die Aktivierung unseres Suchagenten. So verpasst du garantiert keine Anzeige mehr!

PawPatrol

#5. Bauchtaschen und Crossbody-Bags

Die Neunziger sind zurück und nun auch in den Kleiderschränken der Kids angekommen: Bauchtaschen bzw. Gürteltaschen haben in den letzten Jahren ein bemerkenswertes Comeback erlebt. Zurecht! Sie sind praktische Alltags-Accessoires, um die wichtigsten Dinge, wie Schlüssel, Geldbeutel, Handy und kleine Snacks, sicher zu verstauen und schnell parat zu haben. Besonders stylische Kids tragen die Bauchtaschen lässig über der Schulter.

Guess


Folgende Blogposts könnten dich auch interessieren: